viewJU

Joachim's & Uschi's Reise- und Fotoblog

Asien, Reiseblogs, Südostasien 2016 / 2017, Vergangenes

Thailand: Chiang Khong – an der Grenze zu Laos

Bevor wir uns jetzt morgen für zwei Tage auf ein Mekong-Boot begeben noch schnell ein update…

Die Anreise war Dank unseres Privat-Taxis sehr schnell und reibungslos. 
20161104_113216
Allerdings ist uns ein kleines Hoppala mit unserem Fahrer passiert 😉
Aom, so sein Name, hat ja einige Brocken Englisch verstanden und gesprochen, und wenn er sich nicht mehr zu helfen wusste, moderne Technik zur Übersetzung genutzt. Mit einer Übersetzungs-App am Handy (Thailändisch/Englisch), die man mit Sprechen steuert, konnte das eine oder andere gut übersetzt werden.
Allerdings sollte man beim Sprechen auf Eigennamen verzichten, wie wir gelernt haben. 

Meine Frage an Aom war, ob er denn in Chiang Rai geboren sei. Auf Englisch also „Are You born in „Chiang Rai“. Das mit „are You born“ wurde ja tadellos erkannt und übersetzt, allerdings der Eigenname Chiang Rai doch erheblich fehlinterpretiert. Aus Chiang Rai machte die App das Englische „Jungle“, was die Frage an Aom dann lauten lies: Bist du im Jungle (Dschungel) geboren? Tja, die Reaktion war ein eher mild-süßliches Lächeln… und Stille. Minuten später dann die Antwort, dass er in Phuket (Süd-Thailand am Meer) geboren ist…
Peinlich 🙁 

Chiang Khong ist – ja keine Ahnung, was es ist. Ruhig, entspannt, zur Zeit auch wenig Touristen da (zumindest sieht man nur wenige, da die meisten nur eine Nacht bleiben, bevor sie nach Laos weiter reisen.) Die Leute vom Hotel sind bezaubernd, ist ja nur ein kleines, einfaches aber dennoch sauberes und gepflegtes Hotel direkt am Mekong-Ufer… absolut zum durchatmen und entspannen.  Am anderen Ufer des Flusses sieht man nach Laos.

Ein paar Fotos zum Eindruck gewinnen: (wenn man auf ein Foto klickt, bekommt man eine Dia-Show)

 Speziell für Gitti-Oma: auch hier gibt es rasende Omas:
IMG_8266

Gegessen haben wir in einem Hendl-und-Reis-Spezial-Restaurant 😉


Bis bald aus Laos!

IMG_8375

  1. Avatar

    Renate Stifter

    Finden Deine Fotos super, besonders das Fahrzeug der rasenden Oma!
    Freuen uns schon auf die nächsten Berichte.
    Liebe Grüße Renate und Gitti-Oma.

  2. Avatar

    Monika

    Ich lach mich kaputt – Aom wird sich was gedacht haben 🙂

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén